Geocaching: Elektronische Schatzsuche im Wald

Mit GPS-Geräten ausgerüstet lernten die Kinder und Jugendlichen von Blickwinkel e.V. die Wuhlheide von einer neuen Seite kennen.


Janna Degener

Was kann Kinder und Jugendliche an einem warmen Tag in den Sommerferien mehr begeistern als eine Schatzsuche? Eine Schatzsuche mit GPS-Gerät!

Deshalb stand im Sommerferien-Programm des Blickwinkel e.V. am 05.08. ein Geocaching in der Wuhlheide auf dem Programm. Elf Neuköllner Kids nahmen teil: Gemeinsam mit den ehrenamtlichen Betreuern waren sie den ganzen Tag im Wald unterwegs, um anhand geographischer Koordinaten nach gut getarnten Plastikdöschen zu suchen. Darin fanden sie nicht nur Informationen, sondern auch Tauschgegenstände wie kleine Spielzeuge. Nebenbei boten sich den Kindern viele Möglichkeiten, um Stöcker zu sammeln, Tiere zu entdecken und sich bei einem gemütlichen Picknick auszuruhen.

Das Sommerferien-Programm des Blickwinkel e.V. wurde vom Aktionsfonds des Quartiersmanagements Donaustraße-Nord gefördert.